Briocheschnecken mit Himbeerfüllung

Die sind so gut, davon muss man einfach ein paar mehr backen. Deshalb greifen wir zur Auflauf- oder eckigen Springform und los geht’s!

Zutaten:

(für 10 Stück)

  • 1  Bio-Orange 
  • 100 ml Milch 
  • 1 EL Milch 
  • 500 g Mehl 
  • etwas  Mehl 
  • 1 Pck. Vanillezucker 
  • Salz 
  • 1 Würfel (à 42 g) Hefe 
  • 75 g Zucker 
  • 3  Eier (Gr. M; zimmerwarm) 
  • 1  Eigelb (Gr. M; zimmerwarm) 
  • 150 g weiche Butter 
  • etwas  weiche Butter 
  • 150 g TK-Himbeeren 
  • 1 Glas (à 370 g) Himbeerkonfitüre 
  • 125 g Puderzucker 

Zubereitung:

(75 Minuten  + 90 Minuten Wartezeit / fortgeschritten)

1. Orange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Orange halbieren, 1 Hälfte auspressen, den Saft beiseitestellen.

2. 100 ml Milch in einem Topf lauwarm erwärmen. 500 g Mehl in eine große Rührschüssel ­sieben. Vanillezucker und 1 Prise Salz zugeben. Hefe zerbröckeln und mit Zucker verrühren, bis sich die Hefe auflöst und flüssig wird.

3. Hefe, lauwarme Milch und ­3 Eier zum Mehl in die Schüssel geben und mit den Knethaken des Rührgerätes ca. 5 Minuten verkneten. 150 g Butter in Stückchen zugeben und unterkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen.

4. Inzwischen Himbeeren etwas antauen lassen. Eine rechteckige Springform (ca. 24 x 35 cm; ersatzweise eine Auflaufform in ähnlicher Größe) fetten und mit Mehl ausstäuben. Himbeeren leicht zerdrücken und mit Konfitüre verrühren.

5. Teig mit leicht bemehlten Händen nochmals gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 40 x 45 cm) ausrollen. Kon­fitüre da­raufstreichen und dabei rundherum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Von der kürzeren Seite her aufrollen. Teig in 10 Stücke schneiden. Schnecken nebeneinander in die Form setzen. Zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.

6. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Brioche im heißen Ofen 25–30 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter kurz abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen.

7. Puderzucker und 2 EL Orangensaft glatt rühren. Den Guss mit einem Löffel auf dem Kuchen verteilen. Trocknen und auskühlen lassen.

Wir wünschen guten Appetit!

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Näheres unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen